Donnerstag, 23. Februar 2017

Entkernung, Rückbau Dachstuhl Knittelsheim

Entkernung, Rückbau Dachstuhl mit Asbestplatten in Knittelsheim


Es wurde ein Einfamilien Hang Haus kompett von innen entkernt, wie Rigisplatten an den Wänden, Decken und Böden mit Innenleben, Schlacken, Holzspäne und Dielen, Teppichböden, Laminat und PVC Böden, sowie Fenster und Türen, ctc.
      
Asbestzement-Welleternitplatten wurden nach TSRG 519 Asbestzementarbeiten vom Dach demontiert, in BigPacks verstaut und zum Abtransport vorbereitet.
Rückbau des kompletten Dachstuhls, Sparren und Lattung.


Nach den Arbeiten wurde das gesamte Areal gründlich gereinigt und gesäubert.

Die anfallenden Altlasten wurden in Containern verladen, danach wurden die Container durch ein Entsorgungsfachunternehmen fachgerecht und gesetzlich entsorgt.
























Keine Kommentare:

Kommentar posten