Samstag, 28. März 2015

Abbruch Einfamilienhaus Leimersheim Rheinland-Pfalz


Abbruch eines von ca. 1960 angebauten Einfamilienhauses aus Bimsteinen, ohne Keller.

Wie immer beim Abriss eines Objektes, wurden zuerst die Dachziegel entfernt, danach folgte der Rückbau des Dachstuhl (Sparren und Lattung).

Die Entkernung übernahm zum größten Teil der Auftraggeber im Vorfeld, dadurch sanken sich die Abrisskosten. Den Rest der Entkernung, wie z. B. die Zwischendecken aus Schilfmatten und Holz, sowie Wände ebenfalls Stroh, Gibs und Holz.


Auch bei diesem abzureißenden Objekt, war die Schwierigkeit für unseren Baggerfahrer mit einem 15 T Gummikettenbagger das dass Haus bis zum Keller abgebrochen werden sollte, bez. der Keller musste stehen bleiben, aber die Kellerdecke sollte weg, auch dieses hat unser Baggerfahrer mal wieder mit Bravur gemeistet, so dass keine Schäden an den Kellerwänden hervorgingen.

Die anfallenden Altlasten wurden von uns getrennt und sortier rein in Containern verladen.

Bauschutt und sämtliche Altlasten wurden von einem Entsorgungsfachbetrieb Ordnungsgemäß abgeholt und Fachgerecht entsorgt.









Keine Kommentare:

Kommentar posten