Montag, 20. Juli 2015

Handabbruch einer Stahlbetonmauer in Rheinhausen Baden

Abbruch einer Stahlbetonmauer in Oberhausen-Rheinhausen

Schwerstarbeit für unsere Arbeiter, Stück für Stück wurde die 25 Meter lange und 1,60/0,50 Meter hohe, sowie 0,24 Meter dicke Eisenbetonmauer per Handabbruch mit elektrischen Stemmhammern abgebrochen, vorher wurden die Betonmauer noch mit einem Diamanttrennschleifer in Blöcken geschnitten, für einen Minibagger war leider kein Platz.

Auch die Wege zum Container für den Bauschutt streckte sich über mehrere Meter und der Bauschutt musste mit Baueimern in die Container geladen werden.

Aber auch dies haben unsere Arbeiter hervorragend gemeistet, dafür ein Dankeslob von unserer Seite.

Sie sehen auch Kleinabbrüche sind uns stets willkommen.









Keine Kommentare:

Kommentar posten