Freitag, 7. September 2018

Rückbau, Abbruch Scheune, Anbau Harthausen

Rückbau Tabakscheune, Abbruch Anbau in Harthausen (Pfalz)

 

Zuerst wurden die Dachziegeln vom Anbau Haus und der großen Tabakscheune entfernt, danach folgte der Rückbau der Dachstühle des Anbaus und der Tabakscheune, die hintere Sandstein Mauer Wand musste zum Teil stehen bleiben, hierfür haben wir eine Fachfirma für Betonsägen und Schneidetechnik beauftragt, die Mauer Wand an einer bestimmten Stelle durch zu sägen.

Danach kam wieder unser 15 t Gummikettenbagger mit den Anbauten, wie Abbruch- Sortiergreifer und hydraulischer Abbruchhammer zum Einsatz, um den restlichen Anbau, die Tabakscheune, sowie Betonstützen und eine Grenzmauer abgebrochen hat.
Das anfallende Abbruchmaterial wurde von uns getrennt und sortier rein in Containern verladen und danach von einem Entsorgungsfachunternehmen abgeholt und entsorgt. 

Die Baustelle wurde fachgerecht ausgeführt, sowie ordungsgemäß und sauer hinterlassen.


























Keine Kommentare:

Kommentar posten